Werbung

File Repair für Windows

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 2.1.2
  • 1.9
  • (700)
  • Sicherheitsstatus

Softonic-Testbericht

File Repair: Tool zur Wiederherstellung beschädigter Daten

File Repair ist ein sogenanntes Data-Recovery-Werkzeug. Gelöschte oder beschädigte Dateien lassen sich unter bestimmten Umständen wiederherstellen und reparieren. Anders als Tools wie Recuva oder Glary Utilities, die einen sehr ähnlichen Funktionsumfang haben, ist File Repair kommerziell vertriebene, kostenpflichtige Software.

Zu den Funktionen von File Repair zählen die Wiederherstellung versehentlich gelöschter Dateien, die Rekonstruktion entfernter Festplatten-Partitionen und die Reparatur partiell beschädigter Daten. Letztgenanntes Feature ist allerdings sehr unzuverlässig. Angeboten wird File Repair für Microsoft Windows und Mac OS. Es besteht die Möglichkeit, eine Testversion mit stark eingeschränktem Funktionsumfang herunterzuladen.

Ist auf File Repair Verlass?

File Repair hat bereits eine lange Geschichte hinter sich und wurde viele Jahre als Freeware vertrieben. Die ursprüngliche Freeware-Version des Tools ist inzwischen allerdings nicht mehr verfügbar. Stattdessen wurde die Software vor einigen Jahren generalüberholt und wird seither kommerziell vertrieben.

Grundsätzlich erfüllt das Programm auch die wichtigsten Funktionen eines Datenwiederherstellungsprogramms. Allerdings macht das marktschreierische Marketing, mit dem das Softwarewerkzeug auf der eigenen Website in wenig seriös wirkendem Englisch beworben wird, keinen guten Eindruck. Vor dem Hintergrund, dass es ausgezeichnete kostenlose Datenwiederherstellungstools gibt, ist dies eine zumindest fragwürdige Strategie.

Wie funktioniert die Wiederherstellung gelöschter Dateien?

File Repair nutzt verschiedene Methoden zur Wiederherstellung von Daten. Werden Dateien von einem Computer gelöscht, so überschreibt der Rechner die entsprechenden Bereiche auf der Festplatte normalerweise nicht direkt, sondern gibt sie nur virtuell frei. Tools wie File Repair lesen diese Festplattenbereiche aus. So können erst vor Kurzem entfernte Dateien oft noch gerettet werden.

Zudem können logisch beschädigte Partitionen auf der Festplatte mit File Repair häufig gerettet werden. Logisch beschädigt bedeutet in diesem Zusammenhang, dass zwar die Informationen über die Partition selbst beschädigt wurden, die gespeicherten Daten aber noch vorliegen. Sollte eine Festplatte tatsächlich massiven physischen Schaden genommen haben, ist leider auch mit File Repair nicht mehr viel zu machen.

Kann File Repair Daten von Speicherkarten oder Smartphones retten?

In manchen Fällen ist das möglich. Auch auf Speicherkarten werden Dateien meist nicht direkt überschrieben, sondern stehen noch eine Weile abrufbar im toten Speicher der Karte zur Verfügung. Allerdings werden Speicherkarten wesentlich erratischer neu beschrieben als klassische Magnetfestplatten. Daher ist bei der Wiederherstellung Eile geboten.

Anders sieht es bei Smartphones aus. iPhones von Apple erlauben kaum Zugriff auf den Gerätespeicher, daher helfen Tools wie File Repair hier nicht. Bei per USB an den PC angeschlossenen Android-Smartphones besteht etwas mehr Hoffnung. Allerdings werden die Gerätespeicher auf Android-Devices inzwischen fast immer verschlüsselt. Ist das Gerät beschädigt, wird es daher schnell unmöglich, Dateien noch zu rekonstruieren.

Welche Dateiformate können mit File Repair wiederhergestellt werden?

Grundsätzlich können mit File Repair Dateien in allen erdenklichen Formaten wiederhergestellt werden. Ob Word- oder Excel-Datei, PowerPoint-Präsentation oder Rar-Archiv: Sofern die Daten noch rekonstruierbar sind, liest File Repair die Informationen ein und rekonstruiert die Daten. Auch Mediendateien wie AVI-Videos, MP3-Musikstücke oder MP4-Dateien können mithilfe von File Repair repariert werden.

Eine große Einschränkung bei der Wiederherstellung beschädigter Dateien stellen verschlüsselte Partitionen dar. Gelöschte Dateien können rekonstruiert werden, wenn die Datenpartition selbst noch nicht entfernt wurde. Ist das aber nicht der Fall, wird es knifflig bis unmöglich, Daten noch zu retten. Dieses Problem teilt sich File Repair allerdings mit anderen Datenrettungsprogrammen.

Ist File Repair Freeware?

Nein, File Repair ist kommerziell vertriebene, kostenpflichtige Software. Es besteht aber immerhin die Möglichkeit, eine kostenfreie Testversion herunterzuladen, mit der Dateien bis zu einer Größe von 256 Kilobyte wiederhergestellt werden können. Für viele Office-Dokumente reicht das gerade noch aus.

Wer nach dem Ausprobieren nicht überzeugt ist, hat glücklicherweise die Möglichkeit, auf zahlreiche andere Data-Recovery-Programme zurückzugreifen. Kostenlose Tools wie Recuva oder PhotoRec bieten oft eine bessere Wiederherstellungsleistung als File Repair und haben wesentlich mehr Zusatzfunktionen.

Fazit: Andere Tools können mehr

File Repair ist ein nützliches Tool, das einigermaßen zuverlässig die Aufgaben erfüllt, für die es entwickelt wurde. Die Rekonstruktion versehentlich gelöschter Dateien ist – sofern seit dem Löschen erst wenig Zeit verstrichen ist – in vielen Fällen erfolgreich. Der Kauf der Software lohnt für die meisten Anwenderinnen und Anwender aber dennoch nicht, da es zahlreiche kostenlose Tools mit ähnlichem Funktionsumfang gibt.

Hinzu kommt, dass das Marketing für File Repair unseriös wirkt und der Download der kostenfreien Testversion nur gegen die Preisgabe einiger persönlicher Daten ermöglicht wird.

Vorteile

  • Kostenlose Testversion
  • Stellt Dateien aller Formate wieder her
  • Bietet die Möglichkeit, beschädigte Partitionen zu rekonstruieren

Nachteile

  • Rekonstruktion verschlüsselter Partitionen sehr aufwendig
  • Bietet weniger Funktionen als andere Wiederherstellungstools
  • Unseriöse Werbeversprechen

Programm ist in anderen Sprachen verfügbar


File Repair für PC

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 2.1.2
  • 1.9
  • (700)
  • Sicherheitsstatus

Nutzer-Kommentare zu File Repair

  • Danielle-Lucy Gemme

    von Danielle-Lucy Gemme

    File Repair ist total nutzlos und zu nichts zu gebrauchen. Irgendwie scheint das Tool nicht damit klar zu kommen, defekte Dateien aller Art zu reparieren. Das ist meinerseits, eine Zeitverschwendung, wenn man mich fragt. Nur soviel über meine kritis Mehr


Werbung

Alternativen zu File Repair

  1. JPEG Repair PRO

    3.2
    • 2.2
    • (131 Bewertungen)

    Beschädigte JPEG-Bilder mit Leichtigkeit wiederherstellen

  2. Repair My Word

    1.1
    • 2.9
    • (170 Bewertungen)

    Bechädigte Word-Dokumente reparieren

  3. Recuva

    1.53.2083
    • 3.8
    • (8336 Bewertungen)

    Gelöschte Daten einfach und schnell wiederherstellen mit Recuva

  4. Advanced RAR Repair

    2.1
    • 2.5
    • (323 Bewertungen)

    Die Lösung für RAR-Dateien, die sich nicht dekomprimieren lassen

  5. Computer Repair Free

    1.0
    • 3.1
    • (565 Bewertungen)

    Systemreiningung komplett: Registry reinigen, Spyware entfernen, überflüssige Dateien löschen

  6. Remo Repair Word

    2.0.0.28
    • 3
    • (37 Bewertungen)

    Leistungsstarkes Werkzeug zur Reparatur von Word-Dateien

Entdecken Sie Apps

Werbung

Die Gesetze zur Verwendung dieser Software variieren von Land zu Land. Wir ermutigen oder dulden die Verwendung dieses Programms nicht, wenn es gegen diese Gesetze verstößt.